Webdesign aus Hamburg: Michael Rabe

Webdesign-Glossar

Wichtige Begriffe aus Webdesign und Internet verständlich erklärt

SVG – Scalable Vector Graphics

Scalable Vector Graphics (SVG, Dateiendung .svg) ist ein kompaktes, quelloffenes Dateiformat für Grafiken die aus Vektoren bestehen und damit, unabhängig von ihrer Auflösung, beliebig vergrößerbar (skalierbar) sind.

Im Webdesign werden Scalable Vector Graphics (SVG) damit für alles verwendet, was nicht aus Pixeln besteht. Gerade im Responsive Webdesign und auf hochauflösenden Displays (z. B. Retina Displays) wird SVG eingesetzt um die unerwünschte Treppenbildung zu vermeiden, wenn z. B. JPEGs vergrößert werden.

Beispiel: Die Grafiken der Ferienwohnungen Backbord, Mittschiffs, Steuerbord und die Windrose auf der Website Haus am Meer, Pellworm sind SVGs.

Rufen Sie mich an, Telefon 040-608 892 77 oder schreiben Sie eine E-Mail.

nach oben