Spam

Unverlangt zugesandte E-Mails werbenden Inhalts werden als Spam bezeichnet.

Der Begriff Spam soll sich von einem Markennamen für Dosenfleisch (Spiced Ham) herleiten, der in einem Scetch einer britischen Komiker-Truppe vorkommt. Dort versucht ein Gast erfolglos, in einem Restaurant, dessen Speisekarte ausnahmslos Spam-Gerichte enthält, ein Gericht zu bestellen, das nicht aus Spam besteht.

Der Versand von Spam ist in Deutschland verboten.

Siehe auch Suchmaschinen-Spamming.

Weitere Fragen rund um Webdesign und Ihre individuelle Website im Webdesign-Glossar

Rufen Sie mich an unter 040-608 892 77 oder schreiben Sie mir: webdesign@michael-rabe.de
Gern mache ich Ihnen ein interessantes Angebot für die professionelle Gestaltung Ihrer neuen Website.