1999-2018: 19 Jahre Webdesign aus Hamburg

Suchmaschinen-Optimierung

Keine faulen Tricks: Suchmaschinen-Optimierung ganz legal

Der Begriff Suchmaschinen-Optimierung steht immer noch für mehr oder minder sinnvolle Tricks, um Suchmaschinen zu beeinflussen. Den Suchmaschinen soll eine höhere Relevanz zum gewünschten Thema vorgegaukelt werden, als durch den Inhalt der Website tatsächlich gegeben wäre. Diese Tricks können durchaus kurzfristig Erfolge zeigen, sind für dauerhaft gute Positionen aber eher schädlich.

Besser als Suchmaschinen-Optimierung: Suchmaschinenfreundliches Webdesign

Statt von Suchmaschinenoptimierung spreche ich lieber von suchmaschinenfreundlichen oder suchmaschinentauglichen Websites. Suchmaschinenfreundlich ist eine Website dann, wenn keine handwerklichen Mängel die Aufnahme des Inhalts in den Index der Suchmaschine verhindern.

Damit eine Website eine dauerhaft stabile Position in den Suchmaschinen erreichen kann, ist die sorgfältige Auswahl geeigneter Schlüsselwörter die Grundlage. Sie sollten das Thema möglichst genau beschreiben und es sollten Begriffe sein die von den Suchenden auch verwendet werden. Einige wenige gute Schlüsselwörter sind besser als eine Auswahl beliebiger Begriffe, die das Thema aber nicht exakt treffen.

Wichtig ist die Verwendung der Schlüsselwörter an den geeigneten Stellen und in der richtigen Menge.

Aussagefähige Seitennamen

Viele Content-Management-Systeme erzeugen URLs wie beispielsweise http://webdesign-michael-rabe.de/artikel.php?id=109. Die URL enthält keinen Hinweis auf den zu erwartende Inhalt. Besser ist es, wenn das Thema bereits in der URL enthalten ist: http://webdesign-michael-rabe.de/wissenswertes/suchmaschinen-optimierung.html

Ganz wichtig: Der Seitentitel

Das wichtigste Element einer Seite ist der Titel. Hier gehören die wichtigsten Schlüsselwörter rein. Suchmaschinen gehen davon aus, dass im Titel steht, wovon die Seite handelt. Ein denkbar schlechter Seitentitel ist „Willkommen auf unserer Homepage“. Besser: „Webdesign aus Hamburg | Webdesign Michael Rabe“. Dass der Besucher willkommen ist, versteht sich schließlich von selbst.

Die Meta-Elemente

Früher oft überschätzt, heute gerne vernachlässigt: die unsichtbaren Meta-Elemente im Head des HTML-Dokuments. Meta-Elemente nehmen zusätzliche Informationen über die jeweilige Webseite auf. Das können zum Beispiel eine Inhaltsbeschreibung, die wichtigsten Schlüsselwörter, Angaben über den Autor und Anweisungen für die Suchmaschinen sein.

Meta-Element: Description – Eine Zusammenfassung

Die Description ist ein sinnvoller Satz, der das Thema der einzelnen Webseite zusammenfasst.
Beispiel: „Über erfolgreiches Webdesign aus Hamburg, hochwertig gestaltet, benutzerfreundlich realisiert und das zu einem günstigen Preis.“

Meta-Element: Keywords – Die Schlüsselwörter

Was nicht in den Seitentitel passt, gehört in die Keywords: abweichende Schreibweisen, Singular oder Plural, Synonyme. Hier sollte man aber nicht übertreiben und darauf achten, dass keine Keywords verwendet werden, die mit dem Inhalt der Seite nichts zu tun haben.
Beispiel: „Michael Rabe, Webdesign, Hamburg, Website, Design“

Orientierung: Sinnvolle Link-Texte

Linktexte sind wie Straßenschilder und weisen Suchmaschinen den Weg. Entsprechend sollte der Link-Text das Thema enthalten, auf das der Link verweist. Gern wird mit „Mehr Infos finden Sie hier“ verlinkt. Hier wäre dann der Linktext. Besser ist ein Link wie „Mehr zu unseren Webdesign-Angeboten“.

Der Seiteninhalt

Alle Informationen als Text

Der Inhalt der Seite, die eigentlichen Informationen, sollten auch als Text vorhanden sein und nicht als gestaltete Text-Elemente in Bildern.

Sinnvolle Struktur

Eine sinnvolle Struktur mit aussagekräftigen Überschriften erleichtert den Suchmaschinen die Arbeit. Ganz nebenbei erleichtert sie auch menschlichen Besuchern das Lesen.

Schlüsselwörter im Text verwenden

Nicht nur Umschreibungen und Varianten verwenden – auch das Schlüsselwort selbst. Endlose Wiederholungen sollten allerdings vermieden werden. Wie in einem guten Zeitungsartikel gilt: Das Wichtigste zuerst.

 

Auf dieser Seite:

Informationen über Suchmaschinen-Optimierung und eine suchmaschinenfreundliche Website.

Rufen Sie mich an, Telefon 040-608 892 77, vereinbaren Sie einen Rückruf, schreiben Sie eine E-Mail oder starten Sie Ihre Webdesign-Anfrage.

nach oben